Anwälte für Mietrecht und Immobilienrecht

Sie suchen einen Rechtsanwalt für Mietrecht? Unsere Anwaltskanzlei ist für Sie da, wenn es um die Gestaltung maßgeschneiderter Miet- oder Eigentumsverhältnisse und die Durchsetzung Ihrer Interessen geht. Durch unsere langjährige Erfahrung, den ständigen Ausbau unserer Kenntnisse der aktuellen Rechtslage und der intensiven Vernetzung mit Fachkollegen und weiteren Spezialisten können wir Sie kompetent in allen Fragen des Immobilienrechts unterstützen. Wir vertreten unsere Mandanten im Raum Mainz und Wörrstadt, falls nötig sogar bundesweit.

Wir kümmern uns um große und kleine Immobilien

Unmissverständliche und umfangreiche Information, vorbeugende Rechtsberatung, außergerichtliche Einigung bzw. Streitbeilegung und mandantenorientierte Kosteneffizienz bestimmen unser Handeln.

Zur schnellen Vereinbarung eines Beratungstermines kontaktieren Sie uns telefonisch in unserem Anwaltsbüro in Mainz: 06131/671069 oder in Wörrstadt: 06732/9479050 oder ganz bequem über unseren Online-Kontakt!

Schwerpunkte im Miet- und Immobilienrecht im Überblick:

  • Betriebskosten
  • Betriebspflicht
  • Fristgemäße und fristlose Kündigung des Mietvertrages
  • Forderungseinzug
  • Konkurrenzschutz
  • Leistungsstörungen
  • Maklerrecht
  • Mietkaution
  • Mietverträge (gewerblich / privat)
  • Nachbarrecht
  • Nebenkosten
  • Renovierung /Schönheitsreparaturen
  • Wohnungseigentum/Wohnungseigentumsverwaltung
  • Zwangsverwaltung

Mietrecht: Wir vertreten Mieter und Vermieter

Unsere Kanzlei berät und vertritt Vermieter und Mieter gleichermaßen engagiert und kompetent in ihren individuellen Interessen. Im Zuge der Vertretung von mietrechtlichen Angelegenheit bearbeiten wir alle Aspekte von der Überprüfung des Mietvertrages, über die Nebenkostenabrechnung, bis hin zur Beendigung des Mietvertrages mit der verbundenen Rückgabe des Mietobjektes und der Abrechnung über die Mietkaution.

Da sich die Rechtsprechung und auch die Gesetzgebung (sog. “Mietpreisbremse” etc.) im Rechtsgebiet “Wohnraummietrecht” in den letzten Jahren stark geändert und weiterentwickelt hat, ist eine Rechtsberatung sowohl für Vermieter als auch für Mieter im Vorfeld sinnvoll. Besonders häufig sind Klauseln über sogenannte Schönheitsreparaturen in Wohnraummietverträgen rechtlich unwirksam. Schützen Sie sich als Vermieter, indem Sie mit uns den Mietvertrag präventiv auf rechtlich wirksame Formulierungen überprüfen und ggf. überarbeiten. Auch bei Mieterhöhungen ist Vorsicht bei der Formulierung geboten: Lassen Sie das Schreiben zur Mieterhöhung vor dem Zustellen an den Mieter - beziehungsweise vor dem Überweisen des geforderten Betrages an den Mieter - durch einen erfahrenen Rechtsanwalt für Mietrecht überprüfen.

Wir beraten und vertreten Mieter häufig erfolgreich bei folgenden Anliegen:

  • Abwehr von Mieterhöhung
  • Durchsetzung von Mietminderung
  • Beseitigung von Mängeln an der Mietsache
  • Rückerstattung der Mietkaution
  • Prüfung von Mietverträgen
  • Überprüfung von Nebenkostenabrechnungen
  • Abwehr von Schadenersatzansprüchen
  • Abwehr von unberechtigten Kündigungen des Mietverhältnisses

Auf der Gegenseite unterstützen unsere im Mietrecht spezialisierten Rechtsanwälte die Vermieter häufig bei diesen Anliegen:

  • Durchsetzung von Kündigungen
  • Schadenersatzansprüchen und Mieterhöhungsbegehren
  • Vertretung in Räumungsklagen
  • Entwurf und Überprüfung von Mietverträgen
  • Entwurf und Überprüfung von Nebenkostenabrechnungen

Gewerberaummiete

Die Rechtsprechung im Wohnraummietrecht ist nicht auf das Gewerberaumietrecht übertragbar. Wir bieten deshalb Unternehmen, Handwerksbetrieben, Züchtern und Privatpersonen eine gesonderte, umfassende Rechtsberatung auf dem speziellen Rechtsgebiet des Gewerberaummietrechts.

Wohnungseigentumsrecht

Im Bereich des Wohnungseigentumsrechts vertreten unsere Rechtsanwälte Wohnungseigentümer und WEG-Verwalter. Häufig Rechtsfragen treten hier u.a. auf bei:

  • Rechtliche gesicherte Formulierung von Eigentümerbeschlüssen, Auslegung der Teilungserklärung, Vertretung in Beschlussanfechtungsverfahren
  • Vertretung von Wohnungseigentümergemeinschaften in Wohngeldverfahren / Wohngeldinkasso
  • Zwangsversteigerung bzw. Zwangsverwaltung von Eigentumswohnungen

Pachtrecht

Das Pachtrecht ist vom Rechtsgebiet “Mietrecht” zu trennen: In einem Pachtvertrag werden gewöhnlich zusätzliche Nutzungsrechte vereinbart. Unsere Experten helfen Ihnen bei der Regelungen von vertraglichen sowie rechtlichen Problemen zu Umsatzvereinbarungen, die bspw. in der Gastronomie, der Landpacht der der Unternehmenspacht auftreten.

Grundstücks- und Immobilienrecht

Allgemein sind Rechtsfragen auf dem Gebiet des Immobilienrechts in der Regel vielschichtig und überschneiden sich mit anderen Rechtsgebieten - wie dem Erbrecht, Maklerrecht, Vertragsrecht oder Kaufrecht. Auch das Familienrecht kann maßgebliche Auswirkungen auf eine oder mehrere Immobilien haben.

Rechtliche Probleme im Immobilienrecht sind häufig von erheblicher finanzieller Bedeutung. Mit Weitsicht übernehmen unsere geschulten Rechtsanwälte die Überprüfung von Grundstücksverkaufverträgen und Notarverkaufverträgen. Unsere Erfahrung hat bewiesen:

Eine präventive rechtliche Absicherung ist in den meisten Fällen das wirksamste Mittel, um sich vor Verlusten und nervenaufreibenden Auseinandersetzungen zu schützen.